#14 Großstadtgeflüster in Lima und Arequipa

Zugegebenermaßen unterscheiden sich die beiden größten Städte Perus in ihrer Größenordnung doch um einiges: Lima hat je nach Quelle über 7 Millionen Einwohner*innen und Arequipa etwa eine Million. Dafür gewinnt Arequipa eindeutig, was die Höhenmeter angeht, denn es liegt immerhin auf stolzen 2350 Metern über dem Meeresspiegel – und definitiv, was die Schönheit der Stadt […]

Weiterlesen

#13 – Chachapoyas: Zwischen Anden und Amazonas

Der Name Chachapoyas wurde von dem gleichnamigen präkolumbianischen Volk der Chachapoya abgeleitet, die in dieser Region lebten. Diese wurden vermutlich im 15. Jahrhundert von den Inka angegriffen, welche ihnen den Namen „Chachapoya“ gegeben haben, was auf Quechua so viel bedeutet wie „Wolkenmenschen“ oder „Nebelkrieger“. Der Name könnte zum Einen daher kommen, dass es sich bei […]

Weiterlesen

#11 Huaraz – Zehn Tage in Perus Wanderparadies

Voller Vorfreude erreichen wir Huaraz mit dem Nachtbus nach acht gemütlichen Stunden im Liege-Abteil von Trujillo aus gegen 6.00 Uhr in der Früh. Nach einem Tag zum Akklimatisieren können wir dann auch direkt am zweiten Tag unsere erste „Akklimatisierungs-Wanderung“ zur Laguna Llaca starten. Huaraz liegt bereits auf 3000m Höhe und wer wie wir von der […]

Weiterlesen

#10 Reiseroute Peru und erster Stopp: Trujillo

Von Montanita ging es über Guayaquil zunächst nach Piura. Von dort dauerte es gerade einmal weitere neun Stunden, bis wir unser Ziel Trujillo erreichen sollten. Die Stadt ist die drittgrößte Stadt Perus und nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Stadt in Spanien (was übrigens häufiger der Fall ist und von der spanischen Besetzung herrührt). Je […]

Weiterlesen

Service-Post: Unser Guide für Galapagos on a Budget!

Wie kann man die Insel besuchen, wenn man ohne Tour und wenig Budget unterwegs ist? Wir haben uns für die Reise inklusive An- und Abreise von Guayaquil acht Tage Zeit genommen. Unser Gepäck haben wir in Guayaquil gegen eine kleine Gebühr (1$ pro Tag und Gepäckstück) im Hostel Dreamkapture zurückgelassen, um Kosten beim Flug zu […]

Weiterlesen

#09 Ecuadors Küste: Montañita & Puerto Lopez

Obwohl Ecuador mit seinen 226.000 km² ein gutes Drittel kleiner als Deutschland ist, überzeugt das Land mit großer kultureller und ökologischer Vielfalt. Von Küstenorten mit Sandstränden an der Pazifikküste über die einzigartige Lebenswelt der Galapagos-Inseln auf fast 6000m hohe Vulkane bis in den Dschungel des Amazonasbeckens – das alles ist Ecuador. Beenden werden wir unsere […]

Weiterlesen

#08 Cuenca – die beste Stadt in Ecuador (?)

Nach unserer einwöchigen Galapagos-Tour setzten wir unsere Reise nun auf dem Festland fort. Wir fuhren in Ecuadors drittgrößte Stadt Cuenca, die etwa 3,5 Autostunden von Guayaquil entfernt liegt. Die Stadt ist mit etwas unter 500.000 Einwohner*innen deutlich kleiner als die beiden größten Städte des Landes, Quito und Guayaquil, überzeugte uns aber mit einem wunderschönen Stadtbild […]

Weiterlesen

#07 Galapagos-Inseln

Wer die Galapagos-Inseln bereisen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Wer das nötige Kleingeld hat, kann eine Segeltour („Cruise“) von Insel zu Insel machen. Wesentlich preiswerter wird es, wenn man eine Tour bucht, bei der man in einer Gruppe von Insel zu Insel mit den öffentlichen Fähren fährt. Beides kam für uns aber nicht infrage, wir wollten […]

Weiterlesen